Moped-Fahrer (17) von Mitsubishi erfasst

Wang/Nußdorf - Am Samstag kam es auf der Kreisstraße 46 zu einem schweren Unfall, als eine Gruppe von Moped-Fahrern knapp vor einem Auto auf die Straße einbiegen wollte.

Am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, fuhr eine 45-jährige mit ihrem Mitsubishi auf der Kreisstraße 46 von Traunstein über Wang in Richtung Nußdorf. In Wang wollten drei Moped-Fahrer in Richtung Traunstein in die Kreisstraße 46 einbiegen.

Der erste Moped-Fahrer querte kurz vor der Traunreuterin die Fahrbahn. Der zweite Moped-Fahrer, ein 17jähriger Nußdorfer, fuhr jedoch so knapp vor ihr auf die Kreisstraße ein, dass es trotz Vollbremsung zum Zusammenstoß kam.

Der junge Moped-Fahrer wurde dabei schwer verletzt und kam in das Klinikum Traunstein. Am Auto und am Moped entstand ein Gesamtschaden von rund 4.00 Euro.

Durch die Feuerwehr Nußdorf wurde auslaufendes Öl gebunden. Die Kreisstraße wurde nach halbstündiger Sperrung wieder freigegeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser