Kontrollen am Walserberg

Polizei stoppt Mann (27) mit Amphetaminen im Blut 

Walserberg - Am Mittwoch um 1.30 Uhr wurde von der Bayerischen Bereitschaftspolizei an der Einreisekontrolle auf der Autobahn Walserberg ein 27-jähriger Slowake kontrolliert.

Die Überprüfung des Mannes ergab, dass er unter dem Einfluss vom Amphetamin stand. Die Polizei Bad Reichenhall übernahm die Sachbearbeitung des Drogendeliktes und ließ im Krankenhaus eine Blutprobe entnehmen für die gerichtsverwertbare Feststellung des Drogenkonsums. 

Es handelt sich hierbei um eine Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz, was beim Erstverstoß eine Geldbuße von 500 Euro, ein Fahrverbot und Punkte nach sich zieht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser