Polizei Laufen weist auf Parkregeln hin

Parkchaos am Waginger See

Waging am See - Aufgrund des schönen Wetters wird der Waginger See gerne für einen Ausflug genutzt. Manche Autofahrer haben jedoch im Halteverbot geparkt.

Am späten Vormittag des 27. Maies kam es zu zahlreichen Parkverstößen im Bereich der Zufahrten zum Strandkurhaus in Waging am See. Da die kontrollierende Polizeistreife viele parkende Fahrzeuge im Halteverbot feststellte, wurden diese Fahrzeuge gebührenpflichtig verwarnt.

Die Polizei Laufen weist darauf hin, dass die Parkregeln auch bei starkem Personenaufkommen zu beachten sind und deshalb auch weiterhin die Einhaltung der bestehenden Parkverbote überwacht wird.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser