Sexuelle Belästigung am Bahnhof

Waging - Eine junge Frau ist am Waginger Bahnhof sexuell belästigt worden. Ein ihr unbekannter Mann fragte, ob sie Geschlechtsverkehr haben wolle.

Am Dienstag, den 22. Oktober, sprach am Spätnachmittag ein bis dato unbekannter Mann am Waginger Bahnhof eine 20-jährige Wagingerin an und fragte sie in geschmackloser Weise ob sie mit ihm Geschlechtsverkehr haben wolle.

Die völlig perplexe junge Frau rannte davon und meldete den Vorfall der Polizei. Sie konnte den Mann wie folgt beschreiben: Er war sehr groß (ca. 1,90 - 2 Meter), sehr schlank, 40- 50 Jahre alt, hatte sehr kurze Haarstoppeln und redete hochdeutsch. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizeidienststelle Laufen unter der Telefonnummer 08682 / 8988-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser