Vier Autos am Campingplatz aufgebrochen

Waging - Gleich vier geparkte Autos brachen Unbekannte am Campingplatz des Strandcampings mit Flacheisen auf. Sie erbeuteten eine große Summe Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereigneten sich auf dem Campingplatz des Strandcampings insgesamt vier Autoaufbrüche. Dabei haben der oder die unbekannten Täter immer die gleiche Arbeitsweise angewandt. Verschlossene Fahrzeugtürenwurden erst einmal mit einem mitgeführten Flacheisen aufgehebelt, anschließend der Fahrzeuginnenraum im Fondbereich durchsucht und verschlossene Handschuhfächer gewaltsam aufgebrochen. Aus den dort gefundenen Brieftaschen und sonstigen Aufbewahrungsbehältnissen wurden insgesamt 3.200 Euro Bargeld entwendet.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Auffällig war, dass andere Wertgegenstände, wie zum Beispiel Mobiltelefone, Fotoapparate und EC - Karten, unberührt blieben. Hinweise bitte an die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682 / 89880.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser