Eklig: Abgetrennter Rehkopf gefunden

Waging - Eine nicht ganz so appetitliche Entdeckung machte eine Frau nahe der Ortschaft Eichberghof: Sie fand einen abgetrennten Rehkopf. Wo der aber genau herkam, weiß bislang keiner.

Am Donnerstag, gegen 16 Uhr, fand eine Passantin nahe der Ortschaft Eichberghof im Gemeindegebiet Waging einen abgetrennten Rehkopf.

Der Tierkopf war fachmännisch abgetrennt worden und dürfte zuvor eingefroren gewesen sein. Es ist davon auszugehen, dass das Tier von einem Jäger berechtigt geschossen wurde.

Warum der Kopf dann abgelegt wurde, darauf hatte auch der zuständige Jagdpächter keine Antwort parat. Hinweise auf das merkwürdige Handeln sind erbeten an die Polizeiinspektion Laufen, Tel. 08682/89880.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser