8000 Euro Schaden in der Bahnhofstraße

Unfall in Waging - VW-Fahrer übersieht Kia

Waging - Bei einem Unfall in der Bahnhofsstraße entstanden am frühen Mittwochmorgen rund 8000 Euro Schaden. Der 50-jährige Fahrer eines VW hatte einen Kia übersehen.

Am Mittwoch, den 17. Mai, fuhr ein 50-Jähriger aus Waging mit seinem VW gegen 6.50 Uhr auf der Weixlerstraße Richtung Einmündung in die Bahnhofstraße. Zur selben Zeit befuhr ein 61-Jähriger ebenfalls aus Waging mit seinem Kia die vorfahrtberechtigte Bahnhofstraße Fahrtrichtung Otting. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, da der 50-Jährige den Wagen des 61-Jährigen übersehen hatte. Der Kia des 61-Jährigen schleuderte durch den Anstoß in eine angrenzende Hecke, der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser