8000 Euro Schaden in der Bahnhofstraße

Unfall in Waging - VW-Fahrer übersieht Kia

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Bei einem Unfall in der Bahnhofsstraße entstanden am frühen Mittwochmorgen rund 8000 Euro Schaden. Der 50-jährige Fahrer eines VW hatte einen Kia übersehen.

Am Mittwoch, den 17. Mai, fuhr ein 50-Jähriger aus Waging mit seinem VW gegen 6.50 Uhr auf der Weixlerstraße Richtung Einmündung in die Bahnhofstraße. Zur selben Zeit befuhr ein 61-Jähriger ebenfalls aus Waging mit seinem Kia die vorfahrtberechtigte Bahnhofstraße Fahrtrichtung Otting. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, da der 50-Jährige den Wagen des 61-Jährigen übersehen hatte. Der Kia des 61-Jährigen schleuderte durch den Anstoß in eine angrenzende Hecke, der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser