Während der Fahrt: Auto fängt Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schneizlreuth - Ein 40-Jähriger konnte am Sonntag gerade noch rechtzeitig auf einen Parkplatz fahren: Der Boden seines Wagens hatte während der Fahrt Feuer gefangen.

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 40-jähriger Mann aus München mit seinem hochwertigen Pkw von Lofer kommend Richtung Bad Reichenhall. Auf Höhe Bodenberg in Schneizlreuth bemerkte er, daß sein Fahrzeug am Unterboden wohl Feuer gefangen hatte, da er starken Funkenflug im Rückspiegel sah. Er konnte noch einen Parkplatz anfahren und musste dann feststellen, daß sein Pkw am Unterboden brannte.

Glücklicherweise hielt ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer, welcher einen Feuerlöscher mitführte. Mit diesem konnte der Fahrzeugbrand gelöscht werden, noch bevor die verständigte Feuerwehr Schneizlreuth eintraf.

Der Pkw konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzten und musste abgeschleppt werden.

Pressebericht PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser