Zu hohes Tempo führt zu Crash

Kirchanschöring - Ein 18-jähriger Freilassinger fuhr am Montag gegen 15 Uhr mit seinem VW Golf auf der Kreisstraße 25 in Richtung B20. Seine zu hohe Geschwindigkeit wurde ihm zum Verhängnis. 

An die Einmündung fuhr er mit etwas zu hoher Geschwindigkeit heran, weshalb er sein mit vier Personen besetztes Fahrzeug auf der regennassen Straße nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Er rutschte deshalb in den Einmündungsbereich und stieß gegen einen dort auf der Abbiegespur wartenden Pkw Seat. Der Seat wurde durch die Wucht des Anpralls nach rechts in eine Wiese geschleudert, die Fahrerin erlitt Verletzungen, die eine Einlieferung ins Krankenhaus notwendig machte.

Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser