in der Fritz-Bechtold-Straße

Vorfahrt von zwei Autos missachtet: Unfall in Traunstein

Traunstein - Gleich zwei vorfahrtsberechtigte andere Autos übersah eine 32-Jährige am Montag. Es kam zum Unfall.

Am Montagmittag übersah eine 32-jährige Fahrzeuglenkerin aus Schneitzelreuth beim Ausfahren aus einer Grundstückseinfahrt in der Fritz-Bechtold-Straße gleich zwei herannahende Fahrzeuge. Das erste Fahrzeug, ein Mercedes 200E eines 43-jährigen Traunsteiners fuhr auf der Fritz-Bechtold-Straße aus Richtung Eugen-Rosner-Straße und das zweite Fahrzeug, ein Nissan Micra eines 72-jährigen Traunsteiners fuhr auf der Fritz-Bechtold-Straße in Richtung Eugen-Rosner-Straße. 

Die Schneitzelreutherin übersah mit ihrem Citroen C3 beide bevorrechtigten Fahrzeuge und stieß mit ihnen zusammen. Der Citroen und der Nissan Mica wurden im Frontbereich eingedrückt. Der Mercedes an der Fahrertüre. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser