+++ Eilmeldung +++

Zwischenfall in Finnlands Hauptstadt

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Vorfahrt missachtet - 1300 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Weil eine 52-Jährige an einer Kreuzung die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmer missachtete, endstand ein Verkehrsunfall. Der Schaden liegt bei etwa 1300 Euro.

Am Sonntag kam es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Augustinerstraße-Münchener Straße.

Eine 52-jährige Freilassingerin wollte die Kreuzung an der Rupertuskirche von der Augustinerstraße kommend überqueren und übersah den von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten VW Polo einer 45-jährigen Bergheimerin, welche die Münchener Straße befuhr.

Die Ampelanlage war zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb und es galt die Vorfahrtsbeschilderung.

Am Pkw der Unfallverursacherin entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Der Pkw der Salzburgerin wurde in einer Höhe von etwa 300 Euro beschädigt.

Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser