Volltrunken gegen Laterne gelaufen

Bad Reichenhall - Dumm gelaufen: Ein 24-jähriger Reichenhaller ist in der Nacht auf Samstag volltrunken gegen eine Laterne gelaufen - er blieb bewusstlos liegen!

Am Freitagabend gegen Mitternacht wurde eine bewusstlose Person auf dem Gehweg in der Nähe des Landratsamtes in Bad Reichenhall bei der Rettungsleitstelle in Traunstein mitgeteilt. Wie die Polizeistreife feststellte, war der 24-jährige Reichenhaller volltrunken gegen eine Laterne gelaufen und blieb anschließend bewusstlos auf dem Gehweg liegen.

Der junge Mann wurde mit dem BRK zur Beobachtung ins Reichenhaller Krankenhaus eingeliefert.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser