Im Vollrausch gegen Baum geprallt

Chieming - Ein 23-jähriger Truchtlachinger prallte in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto gegen einen Baum und überschlug sich. Er war volltrunken!

An einem dicken Baum endete die Fahrt eines 23-jährigen Truchtlachingers, als er am Samstagmorgen gegen 3.15 Uhr aus Richtung Seebruck kommend in Richtung Traunstein auf der Staatsstraße 2095 fuhr. Aufgrund seiner hohen Alkoholisierung von fast zwei Promille kam der junge Kfz-Lenker nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend blieb der Wagen auf dem Dach liegen.

Dabei verletzte sich der junge Mann leicht.

Nach Einlieferung ins Klinikum Traunstein veranlasste die Polizei eine Blutentnahme. Seinen Führerschein darf er abgeben, außerdem erwaret ihn ein Strafverfahren.

Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser