Vorfahrt missachtet - Auffahrunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schönau am Königssee - Ein 62-jähriger Schönauer fuhr mit seinem Opel am Sonntagmorgen von der Graf-Arco-Straße nach links in die Untersteinerstraße ein und nahm hierbei einem von links kommenden 30-jährigem Thalgauer die Vorfahrt.

Dieser konnte mit seinem BMW durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß verhindern. Hinter dem BMW befand sich ein Pkw Ford, der von einem 30jährigem Freisinger gelenkt wurde. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig halten, wich nach rechts über den Gehweg aus und streifte jedoch mit der linken Fahrzeugseite die BMW-Heckschürze rechts. An beiden Fahrzeugen entstand hierbei Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Der Schönauer muss wegen seines Vorfahrtsverstoßes mit einer Bußgeldanzeige rechnen. Der Mann aus Freising wurde gebührenpflichtig verwarnt, da er den erforderlichen Sicherheitsabstand nicht einhielt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser