Bitter: Führerschein am Geburtstag weg

Übersee - Diesen Geburtstag wird ein 40-Jähriger nicht so schnell vergessen. Weil er mit zu viel Alkohol im Blut am Steuer saß, kommen mehrere Strafen auf ihn zu.

Pech hatte ein slowakischer Staatsangehöriger an seinem 40. Geburtstag, als er am Donnerstagabend in Übersee von einer Streife des Einsatzzuges Traunstein kontrolliert wurde. Der Mann hielt mit seinem Beifahrer auf der Staatsstraße 2096 bei Gröben an, um auszutreten. Die beiden Männer stellten ihren Klein-Lkw dabei komplett unbeleuchtet in die Einfahrt.

Bei der anschließenden Kontrolle konnten die Beamten beim Fahrer deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein Alkotest vor Ort ergab schließlich einen Wert über 0,5 Promille, so dass der Mann auf der Dienststelle einen gerichtsverwertbaren Test über sich ergehen lassen musste. Hier lag der AAK-Wert bei knapp einem Promille.

Als Sicherheit musste der Auswärtige einen Geldbetrag von mehreren hundert Euro hinterlegen. Zusätzlich kommen auf den Mann noch ein einmonatiges Fahrverbot in Deutschland sowie Punkte in Flensburg zu.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser