Versuchter PKW-Aufbruch in Freilassing

Freilassing - Auf einem Parkplatz versuchte ein unbekannter Täter einen roten Pkw aufzubrechen. Dabei verursachte er einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Am Samstag, den 13.11., gegen 10 Uhr, stellte eine 26-jährige Freilassingerin ihren roten Pkw, Opel Astra, auf der Parkfläche links vom Bahnhof Freilassing ab.

Vermutlich nachts wurde der Parkplatz von einem unbekannten Täter heimgesucht, der mit einem Schraubenzieher versuchte, das Schloss der Fahrertüre zu knacken. Der bislang unbekannte Täter beschädigte die Fahrertüre im Schlossbereich, konnte sein Werk jedoch nicht zu Ende führen, da er offensichtlich gestört wurde.

Wahrscheinlich wurde der Täter gestört und suchte das Weite.

Deshalb richtet sich die Polizei an die Bevölkerung. Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Personen auf den Parkplätzen am Bahnhof in Freilassing gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Pressebericht PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser