Versuchter Einbruch von Anwohner vereitelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Ein Anwohner beobachtete einen Unbekannten, wie er in ein Bürogebäude einsteigen wollte. Als er den Täter ansprach, flüchtete dieser zu Fuß:

In den frühen Morgenstunden des 17. November versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Bürogebäude im Süden von Kirchanschöring einzudringen. Der Einbrecher hatte dazu versucht, vier Fenster aufzuhebeln und bei einem Fenster ein Loch in den Fensterstock zu bohrten. Während der Tatausführung wurde er von einem Anwohner beobachtet und auch angesprochen, worauf der Täter zu Fuß die Flucht ergriffen hatte.

Bei dem unbekannten Täter handelt es sich um einen ca. 180 cm großen Mann, der mit bayerischen Dialekt sprach. Der Mann trug einen Parka mit Kapuze und führte einen Rucksack mit sich. Zeugen, die Angaben zu dem versuchten Einbruch machen können, oder zur beschriebenen Zeit einen Mann beobachtet haben, auf den die Beschreibung passen könnte, werden gebeten, sich mit der PI Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser