Verkehrsbehinderungen an der Königseer Straße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Fernwärmeleitungsarbeiten entlang der Königsseer Straße können in den nächsten drei Wochen zu Verkehrsbehinderungen führen.

Die Fernwärmeleitungsarbeiten in Berchtesgaden entlang der Königsseer Straße beginnen am Montag, den 8. August ab 7 Uhr. Die Aufgrabungsarbeiten beginnen an der Einmündung „Am Wemholz“ bei der Königsseer Straße 34 und enden an der Zufahrt der Kurdirektion Berchtesgaden.

In beiden Fahrtrichtungen ist auf der Königsseer Straße jeweils einspurig der Fahrverkehr möglich, jedoch besteht zwischen der Königsseer Straße 34 bis Haus-Nr. 2 ein absolutes Halteverbot, um die Bauarbeiten zu ermöglichen.

Anwohner werden gebeten ihre Kraftfahrzeuge ab Montag, den 8. August, 7 Uhr, an Ausweichparkplätzen abzustellen. Die Zufahrt zu den betroffenen Anwesen entlang der Königsseer Straße wird von der Baufirma gewährleistet.

Die Bauzeit für diesen Straßenabschnitt wird voraussichtlich drei Wochen in Anspruch nehmen. Vier Querungen der Königsseer Straße sind vorgesehen. Bei den querenden Aufgrabungs- und Rohrleitungsarbeiten wird es jedoch nur zu kurzen Behinderungen des Fahrverkehrs kommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser