Zahlreiche Kräfte Sonntagabend im Einsatz

Vermisstensuche rund um Schönau: Frau (54) in Waldstück gefunden

Schönau am Königssee - Ein glückliches Ende nahm vergangene Nacht eine Vermisstensuche in Schönau am Königssee. Eine 54-jährige Frau aus dem inneren Landkreis wurde nach sechsstündiger Suche am Montagmorgen unversehrt in einem Waldstück nähe Löslerpark gefunden.

Am Sonntagabend gegen 22 Uhr meldete ein besorgter Ehemann seine Gattin bei Polizei Berchtesgaden vermisst. Aufgrund der näheren Umstände wurde sofort eine Suche eingeleitet. An der Suche beteiligten sich die Streife der Polizei Berchtesgaden sowie mehrere Streifen der umliegenden Dienststellen, ein Diensthundeführer der Polizei, der Polizeihubschrauber und die Bergwacht Berchtesgaden. 

Die ebenfalls angeforderte Rettungshundestaffel Inntal musste nicht mehr eingesetzt werden, da die Frau gegen 4 Uhr von einem Team der Bergwacht in einem Waldstück nähe Löslerpark angetroffen wurde. Sie wurde vom Notarzt erstversorgt und vom BRK in eine Klinik gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser