Motorrad-Fahrer bei Unfall verletzt

Brandstätt - Beim Abbiegen missachtete eine Pkw-Fahrerin die Vorfahrt eines entgegenkommenden Motorrad-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Motorrad-Fahrer am Knie verletzt.

Ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer verletzt wurde und Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro entstand, ereignete sich am 23.04.11 gegen 18 Uhr auf der Kreisstraße TS 24 bei Brandstätt.

Eine Pkw-Fahrerin befuhr zunächst die Kreisstraße von Emertsham in Richtung Tacherting. An der Kreuzung bei Brandstätt wendete sie dann im Einmündungsbereich der Gemeindestraße. Dann fuhr sie wieder in die Kreisstraße ein, wobei sie die Vorfahrt eines von Emertsham kommenden Kradfahrers missachtete.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, das Krad rutschte dann nach links von der Fahrbahn in die Wiese. Der Kradfahrer musste vom BRK mit einer Knieverletzung in das KKH Altötting verbracht werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser