75-Jährige stürzt mit Fahrrad

Bad Reichenhall - Eine 75-jährige Radfahrerin blieb beim überqueren eines Wasserschlauchs mit ihrem Hinterrad hängen und stürzte.

Am Mittwoch gegen 15 Uhr befuhr eine 75-jährige Frau mit ihrem Fahrrad die Traunfeldstraße. Am ehemaligen Hotel Traunfeldmühle lag ein Wasserschlauch auf der Straße, welcher mittels einer Überfahrhilfe versehen war. Bei dem Versuch diese zu überqueren, blieb die Dame mit ihrem Hinterrad hängen und stürzte zu Boden. Ein Anwohner kam der Frau zu Hilfe und half ihr wieder auf. Durch den Sturz erlitt die Frau leichte bis mittelschwere Verletzungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser