+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Bub (5) verletzt sich schwer am Kopf

Bad Reichenhall - Ein fünfjähriger Bub hat sich am Donnerstag laut Polizei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Eine 17-jährige Radfahrerin war der Auslöser!

Am Donnerstagabend kam es gegen 19 Uhr in der Heiligenbrunnerstraße in Bad Reichenhall zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 17-jährigen Radfahrerin aus Bayerisch Gmain und einer österreichischen Mutter mit ihren zwei Kindern.

Die 17-jährige Radfahrerin fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Fußgängerweg an den Passagen, gegenüber der Heiligenbrunnerschule, entlang. Aus der Passage kam zu diesem Zeitpunkt eine Mutter mit ihren zwei Kindern. Die Radfahrerin bemerkte die Familie nicht und es kam zum Zusammenstoß.

Dabei kam die Mutter zu Sturz und fiel auf ihren fünfjährigen Sohn. Auch dieser stürzte daraufhin und verletzte sich schwer am Kopf. Er wurde mit einer Kopfplatzwunde vom Roten Kreuz ins Bad Reichenhaller Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht. Die Mutter und die unbeteiligte Tochter blieben zum Glück unverletzt.

Gegen die 17-jährige Fahrradfahrerin wurde Anzeige erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser