Verkehrszeichen überfahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - AmMittwoch gegen 23.30 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer die B299 durch Schalchen in Richtung Trostberg.

Beim Getränkemarkt „Schwendl“ geriet er mit seinem Pkw auf die Verkehrsinsel und überfuhr die beiden dort aufgestellten Verkehrszeichen „Rechts vorbei“. Der Sachschaden an den beiden Verkehrszeichen beläuft sich auf etwa 500 Euro, am Verursacherfahrzeug dürfte Sachschaden von mindestens 1000 Euro entstanden sein.

Bei dem Verursacherfahrzeug, das im Frontbereich stärker beschädigt sein dürfte, handelt es sich auf Grund verschiedener aufgefundener Fahrzeugteile mit größter Wahrscheinlichkeit um einen roten Seat neueren Baujahrs.

Wer Hinweise auf dieses Fahrzeug geben kann, möge sich bitte unter der Tel.Nr. 08621-98420 bei der Polizeiinspektion Trostberg melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser