Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Ramsau

Kradfahrer aus Bergen (54) beim Abbiegen übersehen

Ramsau - Am Nachmittag des 30. September ereignete ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt worden ist.

Ein 81-jähriger Mann aus Bischofswiesen wollte mit seinem Pkw vom Parkplatz der Hirscheckbahn in die Schwarzecker Straße einbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden 54-jährigen Motorradfahrer aus Bergen. Obwohl der Motorradfahrer noch etwas ausweichen konnte, berührte er mit seinem Krad das Auto und kam anschließend zu Sturz. 

Dabei erlitt er Abschürfungen sowie Prellungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall transportiert. Da bei dem Motorrad Benzin ausgelaufen war, kam die Freiwillige Feuerwehr Ramsau zum Binden des Kraftstoffes. Das beschädigte Krad wurde noch vom ADAC abgeschleppt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare