Frau nach Unfall bei Trostberg schwer verletzt

62-Jährige fährt ungebremst gegen Baum

Engertsham - Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr eine 62-Jährige am Mittwoch ungebremst in einen Baum, der durch die Wucht umkippte. Dadurch wurde sie schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwoch fuhr eine 62-jährige Trostbergerin gegen 15.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Kreisstraße 26 von Stöttling in Richtung Engertsham. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr die Autofahrerin ungebremst auf die gegenüberliegende Straßenseite und frontal in einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles kippte der Baum und fiel quer über die ganze Straße.

Frau muss aus Auto befreit werden

Die Trostbergerin musste durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden und kam anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Traunstein. Die Feuerwehren Trostberg und Heiligkreuz waren mit 32 Leuten vor Ort und übernahmen die Verkehrsregelung.

Der umgefallene Baum wurde durch die Feuerwehr beseitigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser