Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Bischofswiesen - Ein Kradfahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit einem PKW-Fahrer nicht verhindern. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Am 04. Oktober ereignete sich am frühen Morgen in Bischofswiesen ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer. Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus der Schönau war auf der B20 in Richtung Bad Reichenhall unterwegs. Am Ortsende von Bischofswiesen ist er von einem 30-jährigen Pkw-Fahrer, der von der Loipler Straße nach links in die B20 einbiegen wollte, übersehen worden. Trotz Vollbremsung konnte der Kradfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern.

Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen zur Beobachtung ins Krankenhaus transportiert. Das beschädigte Krad musste mit dem Abschleppwagen abtransportiert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser