Totalschaden nach Zusammenstoß

Steinhögl/Anger - Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Zusammenstoß zweier Pkw. Die Autofahrer blieben unverletzt.

Am Mittwochnachmittag, gegen 16.45 Uhr, ereignte sich am Steinhögl ein Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Ein 18-jähriger Ainringer fuhr mit seinem Pkw am Steinhögl und übersah hier den von rechts kommenden Pkw eines 21-jährigen Teisendorfers.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Pkw des Geschädigten war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Pressemitteilung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser