Verkehrsunfall statt Sight-Seeing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Eigentlich wollte der 73-jährige Tourist nur ein bisschen Sight-Seeing betreiben. Allerdings übersah er mit seinem Auto einen Rollerfahrer:

Am Samstagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, wollte ein 73-jähriger Autofahrer, der in Richtung Salzburg unterwegs war, auf Höhe der Bushaltstelle Königsallee wenden. Der Feriengast hatte eigentlich das Bergwerk besuchen wollen, jedoch die Abzweigung zum Bergwerkparkplatz verpasst.

Der Fahrer holte zunächst nach rechts aus und wendete dann. Dabei übersah er einen Rollerfahrer, der ihn gerade überholen wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer stürzte. Aufgrund der dabei erlittenen Verletzungen musste er ins Krankenhaus Berchtesgaden verbracht werden, wo er notärztlich versorgt wurde.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser