Vorfahrt missachtet: Verkehrsunfall

Seebruck - Am Donnerstagvormittag hat ein Autofahrer einen anderen Verkehrsteilnehmer und dessen Vorfahrt übersehen - es kam zum Zusammenstoß.

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstagvormittag in Seebruck. Ein aus der Wasserburger Straße kommender Pkw-Fahrer wollte nach links in die Rosenheimer Straße einbiegen. Die Sicht des Fahrers war wegen eines ortsauswärts fahrenden Traktors stark eingeschränkt.

Als dieser auf Höhe der Einmündung rechts abbog, fuhr der Unfallverursacher in die Staatsstraße ein. Dabei übersah er jedoch einen Pkw, der zunächst hinter dem Traktor herfuhr, dann jedoch dem Verlauf der Vorfahrtsstraße folgte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Bereich der Einmündung, wobei der Wagen des Unfallverursachers im Frontbereich erheblich beschädigt wurde. Er musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 10.000 Euro. Sämtliche Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser