Vorfahrtsschild einfach missachtet!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Seebruck - Das Vorfahrtsschild einfach ignoriert! Ein Pkw-Fahrer hat die Vorfahrt missachtet und ist mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Es wurden vier Personen leicht verletzt.

Am Montag ereignete sich gegen 5.30 Uhr in Seebruck an der Einmündung der Wasserburger Straße in die Rosenheimer Straße ein Verkehrsunfall. Ein auswärtiger Pkw-Fahrer übersah von der Wasserburger Straße kommend das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ und fuhr ohne anzuhalten in die Rosenheimer Straße ein. Ein mit 4 Insassen besetzter Pkw auf der Vorfahrtsstraße kollidierte mit dem anderen Fahrzeug.

Alle Insassen in diesem vorfahrtsberechtigten Wagen wurden leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Einmündung war ca. eine Stunde komplett gesperrt. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser