Gegen Mittelleitplanke geprallt - unverletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Sonntag, gegen 22.45 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Ungar aus Waldkraiburg mit seinem Pkw Opel die A 94 in Richtung Passau.

Kurz nach der Anschlussstelle Mühldorf Nord touchierte er seitlich beim Überholen einen vorausfahrenden Pkw. Dieser Pkw Ford, gelenkt von einem 39-jährigen Mann aus Soyen, geriet durch die Berührung auf der verschneiten Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die Mittelleitplanke.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser