Verkehrsunfall am Obersalzberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Ein 21-Jähriger kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Wie durch ein Wunder konnte er sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

In den frühen Morgenstunden des 30. Oktober ereignete sich bei Berchtesgaden ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt worden ist. Ein 21-jähriger Berchtesgadener war mit seinem Pkw von Hinterbrand kommend auf der Scharitzkehlstraße unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt, konnte sich jedoch noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und über Mobiltelefon einen Familienangehörigen anrufen.

Im weiteren Verlauf wurde der Rettungsdienst und die Polizei verständigt. Aufgrund der Verletzungen musste der Mann nach notärztlicher Erstversorgung ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg transportiert werden. Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser