Fahranfängerin missachtet Vorfahrt

Trostberg - Auf der B299, Höhe Abzweigung Glött, ereignete sich am 20. Oktober um 19.25 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine Fahranfängerin missachtete die Vorfahrt.

Eine 18-jährige Fahranfängerin bog unter Missachtung des Verkehrszeichens “Vorfahrt gewähren” von Glött kommend nach links in die B299 ein und übersah dabei einen aus Trostberg kommenden Fiat Ducato, der von einem 30-jährigen Fahrzeuglenker geführt wurde.

Bei dem Zusammenstoß entstand am VW Golf wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der Schaden am Fiat Ducato beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Da aus dem VW Golf Öl austrat und eine große Anzahl von Plastikteilen der beiden Pkw auf der Fahrbahn herumlagen, wurde die FFW Altenmarkt an der Alz alarmiert. Diese war mit insgesamt 15 Mann und drei Einsatzfahrzeugen am Unfallort und beseitigte die Gefahrenherde.

Pressemeldung PI Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser