Unfall mit hohem Sachschaden

Bischofswiesen - Auf der B20 kam es am Dienstag in Bischofswiesen zu einem Verkehrsunfall mit etwa 25.000 Euro Sachschaden. Ein Münchner übersah einen Urlauber...

Am Dienstag gegen 18 Uhr kam es in Bischofswiesen-Winkl zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 54-jähriger Münchner wollte vom Schneckenmühlweg in die B20 Richtung Bad Reichenhall einfahren, dabei übersah er den Pkw eines Urlaubers, der auf der B20 Richtung Berchtesgaden unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen in der Mitte der Fahrbahn zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren und mussten diese abgeschleppt werden. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Bischofswiesen mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser