Mit 3 Promille durch den Drive-in

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Ihre Alkoholisierung wurde am Freitagabend einer 33-Jährigen zum Verhängnis: Mit knapp 3 Promille schaffte sie es nicht durch den Drive-in.

Einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursachte am Freitagabend eine 33-jährige Frau aus dem Großraum Traunstein. Sie befuhr mit ihrem Pkw kurz vor Mitternacht den „Drive In“ eines Schnellrestaurants, wobei sie mit ihrem Fahrzeug mehrere Baulichkeiten touchierte.

An Fahrzeug und Einrichtung entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, Personen wurden nicht verletzt.

Der Atemalkoholtest der Dame ergab einen Wert von knapp drei Promille, woraufhin eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein durchgeführt werden musste. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser