BMW übersehen: 12.000 Euro Sachschaden

Matzing - Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Der enstandene Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 7.30 Uhr, als ein 18-jähriger BMW-Fahrer auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Altenmarkt unterwegs war. Aus der untergeordneten Bahnhofstraße fuhr im gleichen Moment eine 54-jährige Renault-Fahrerin in die Hauptstraße ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten BMW.

Trotz Vollbremsung des BMW-Fahrers kam es zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In dessen Folge fuhr noch eine Suzuki-Fahrerin leicht gegen den Renault. Die Unfallverursacherin kam mit mittelschweren Verletzungen mit dem BRK ins Klinikum Trostberg.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser