Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

+

Saaldorf - Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person kam es am Samstag gegen 3.45 Uhr auf der Staatsstraße 2104 im Gemeindebereich Saaldorf. **Erstmeldung mit Bildern**

Ein 22-jähriger Saaldorfer, der mit seinem Pkw VW Polo auf der Staatsstraße 2104 von Schönram kommend Richtung Sillersdorf fuhr, kam aus noch nicht geklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Versuch sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen schleuderte der Lenker dieses über beide Fahrspuren und prallte dann gegen einen am linken Fahrbahnrand stehenden Baum.

Der Fahrzeugführer, der nicht angegurtet war, wurde durch dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Saaldorf-Surheim, die mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann an der Unfallstelle eingesetzt waren, aus dem Fahrzeug befreit werden.

Der Verunfallte wurde mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

er Pkw des Saaldorfers besitzt nur noch Schrottwert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser