Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Ein Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person ereignete sich am Montag gegen 15:40 wegen Missachtung der Vorfahrt.

Ein 44-jähriger Fahrzeuglenker aus Ainring fuhr mit einem Kleintransporter auf der Salzburgerstraße von Mitterfelden kommend in Richtung Ainring. Er wollte die Schwimmbadstraße überqueren und missachtete, trotz vorhandenem Stopp-Schild, dabei die Vorfahrt einer 18- jährigen Fahrerin aus Ainring, die mit ihrem Pkw auf der Schwimmbadstraße in Richtung B 20 fuhr.

Die Pkw Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Seite des Kleintransporters. Dabei wurde sie leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik Freilassing gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von ca. 10000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser