Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der A8

+

Teisendorf - Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagvormittag auf der A 8 im Breich Teisendorf drei Personen, darunter zwei schwangere Frauen, verletzt worden.

Ein 40-jähriger österr. Staatsangehöriger aus Wörgl hatte kurz nach 08:30 Uhr aufgrund der tiefstehenden Sonne einen Absicherungswagen einer Tagesbaustelle der Autobahnmeisterei übersehen, als er mit seiner Ehefrau und seinen drei Töchtern in Richtung Salzburg unterwegs war. Er wollte mit seinem Kia Carnival gerade auf den linken Fahrstreifen wechseln, als er auf Höhe Hub auf den Sicherungs-Anhänger auffuhr.

Der Unfallverusacher, seine 37-jährige Ehefrau sowie seine 19-jährige Tochter erlitten durch den Aufprall glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurden im Klinikum Bad Reichenhall ambulant behandelt. Zwei weitere fünf und elf Jahre alte Töchter blieben unverletzt.

Im Einsatz waren u. a. der Notarzt sowie zwei Rettungsfahrzeuge des Roten Kreuzes. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von ca. 45000,- Euro. Die A 8 war für über eine Stunde total gesperrt.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Lesen Sie den Bericht mit Fotos

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser