Verkehrsunfall: Drei Personen verletzt

Petting - Eine 75-jährige Autofahrerin übersah einen von links kommenden Pkw einer 54-Jährigen - es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrerinnen und ein 14-jähriges Mädchen wurden verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Montag, den 7. Februar, gegen 16.15 Uhr, wurden insgesamt drei Personen mittelschwer verletzt. Eine 75-jährige Autofahrerin aus dem Gemeindebereich Petting fuhr mit ihrem Ford auf der Kreisstraße 23 von Petting kommend in Richtung Teisendorf.

Als sie am Ende der Straße nach links in Richtung Teisendorf auf die Kreisstraße 27 einbiegen wollte, übersah sie den von links ankommenden und vorfahrtsberechtigten VW Golf, der von einer 54-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich Teisendorf gelenkt wurde.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrerinnen sowie ein 14-jähriges Mädchen im VW Golf mittelschwer verletzt. Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Traunstein verbracht werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung PI Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser