Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Nachmittag des 19. Dezember fuhr eine 21-jährige Frau aus Rumänien auf der Bundesstraße 21 von Salzburg in Richtung Bad Reichenhall.

Kurz nach dem Grenzübergang Walserberg geriet sie in einer Kurve aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und touchierte dabei mit 2 entgegenkommenden Fahrzeugen. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro. Da die 21-jährige Fahrzeuglenkerin keinen festen Wohnsitz im Innland hatte, wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Geldbuße von 95 Euro einbehalten.

Pressemitteiung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser