Kurz unaufmerksam - Krach!

Matzing/Traunstein - Am Montag ereignete sich zwischen Matzing und Traunstein, etwa auf Höhe von Herbstdorf, ein Auffahrunfall.

Ein 52-Jähriger und ein 37-jähriger, beide aus Traunreut, befuhren die B304 in Richtung Traunstein. Aufgrund von Verkehrsstockungen kam es immer wieder zur Verlangsamungen. Bei einer dieser Verzögerungen kam es aufgrund der Unaufmerksamkeit des hinterherfahrenden zu einem Auffahrunfall. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser