Pkw überfährt Rotlicht - Radfahrerin stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Ein rumänischer Pkw-Fahrer bemerkte das Umschalten der Ampel zu spät und überfuhr bei Rotlicht die Straße. Einen Zusammenstoß mit einer Radfahrerin konnte er nur knapp verhindern.

Am Abend des 26. Oktober ereignete sich im Stadtgebiet von Bad Reichenhall ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein junges Reichenhaller Mädchen überquerte mit ihrem Fahrrad die auf Grün geschaltene Fußgängerampel an der Innsbrucker Strasse/ Holzfeldweg. Zur gleichen Zeit befuhr ein junger rumänischer Fahrzeuglenker mit seinem Pkw die Innsbrucker Straße in Richtung Stachus. Aus Unachtsamkeit bemerkte er das Umschalten der Ampel zu spät und überfuhr bei Rotlicht die Haltelinie. Einen Zusammenstoß mit dem Mädchen konnte er nur noch durch eine Vollbremsung vermeiden. Das junge Mädchen erschrak und kam mit ihrem Fahrrad zu Sturz. Sie wurde mit nur leichten Verletzungen im Krankenhaus Bad Reichenhall ambulant versorgt. Bei dem Pkw-Lenker wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldsatzes erhoben.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser