Verkehrsunfall - 6500 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Donnerstagabend gegen 16.20 Uhr fuhr eine 33-jährige Frau aus Hallein mit ihrem Pkw auf der Grenzstraße von Salzburg kommend in Richtung Freilassing.

Als sie auf der Rechtsabbiegespur in Richtung Laufen fahrend auf die Geradeausspur in Richtung Freilassing wechseln wollte, verlangsamte sie die Fahrt, blinkte links und wartete, bis kein rückwärtiger Verkehr mehr kam.

Noch bevor sie die Fahrspur wechseln konnte, fuhr eine 66-jährige Frau aus Freilassing, die die Verkehrssituation vor ihr zu spät erkannte, mit ihrem Pkw auf den der Halleinerin auf. Diese zog sich ein Halswirbelschleudertrauma und einen Schock zu.

Nach Versorgung durch den Rettungsdienst wurde sie in ein Salzburger Krankenhaus gebracht.

Die Freilassingerin blieb unverletzt.

An beiden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser