Verkehrsschild durchlöchert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Mit einer Schusswaffe hat ein bislang Unbekannter auf ein Verkehrsschild geschossen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Laut Polizei entstand der Straßenmeisterei Bischofswiesen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1250 Euro, nachdem ein bislang unbekannter Täter mit einer Schusswaffe auf einen Straßenwegweiser geschossen hatte. Der Tatzeitraum kann nicht mit Bestimmtheit festgestellt werden. Aufgefallen ist die Sachbeschädigung einer Streife der Polizei Bad Reichenhall am vergangenen Mittwoch. Bisherige Ermittlungen ergaben, dass es sich bei der Tatwaffe um eine Flinte (Kaliber 12) handeln könnte.

Die Hinweistafel steht in Bad Reichenhall, B305, km 16.200, das ist die Weggabelung von Schneizlreuth, dem sogenannte „Weinkaser“, kommend, wo es anschließend rechts weg nach Bad Reichenhall/Thumsee geht.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Reichenhall unter der Tel.-Nr. 08651/9700.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa/ro24

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser