Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Donnerstag überwachten Beamte des Einsatzzuges Traunstein am Vormittag in der Münchner Straße die Einhaltung der Anschnallpflicht.

Leider mussten während der dreistündigen Kontrolle 26 Fahrzeuglenker beanstandet und mit jeweils 30 Euro verwarnt werden.

Zudem wurden vier Verstöße gegen das Handyverbot am Steuer festgestellt. Für die Betroffenen hat dies, neben einem Bußgeld, auch den Eintrag von einem Punkt im Verkehrszentralregister in Flensburg zur Folge.

Erfreulich war, dass im Falle der Beförderung von Kindern, diese ausnahmslos vorbildlich gesichert waren.

Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser