Verkehrskontrollen in Siegsdorf

Siegsdorf - Im Ortsgebiet Siegsdorf wurde am Mittwochmittag eine Laserkontrolle durchgeführt, bei der mehrere Fahrzeuglenker verwarnt wurden, da Sie ohne Gurt, ohne Abblendlicht gefahren sind oder telefoniert haben.

Hier mussten keine Verkehrsteilnehmer wegen zu hoher Geschwindigkeit beanstandet werden. Allerdings fuhren viele Autofahrer trotz schlechter Sicht ohne Abblendlicht. Insgesamt mussten über 30 Fahrzeuglenker darauf hingewiesen werden ihr Licht einzuschalten.

In Traunstein wurde ebenfalls eine stationäre Kontrollstelle aufgebaut. Insgesamt wurden zwei Verkehrsteilnehmer angezeigt, weil sie mit ihrem Handy telefonierten, drei Fahrzeugnutzer trugen keine Gurt und wurden mit je 30 Euro verwarnt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser