Verkehrskontrolle in Laufen

Laufen - Am Donnerstag war eine Gruppe der Bereitschaftspolizei aus Dachau zur Verkehrsüberwachung auf der B20 eingesetzt.

In der Zeit von 9 Uhr bis 14 Uhr wurden eine Vielzahl von Fahrzeugen überprüft. Bei Lasermessungen auf der B20 mussten insgesamt 14 Fahrzeugführer beanstandet werden, weil sie teilweise erheblich zu schnell unterwegs waren.

Im Stadtbereich Laufen wurden im Kontrollzeitraum zudem knapp 20 Verkehrsteilnehmer zur Kasse gebeten, weil sei entweder ohne angelegten Sicherheitsgurt oder mit dem Handy am Ohr betroffen wurden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser