Mit Schneeball auf Lastwagen geworfen

Urwies - Einen schlechten Scherz hat sich am Montag ein 20-jähriger Lastwagenfahrer erlaubt. Er warf einen Schneeball an die Windschutzscheibe eines fahrenden Lkw - mit Folgen!

Laut Polizei stand der 20-Jährige an einem Ausweichparkplatz an der Staatsstraße 2103 kurz nach Urwies. Als sein Bruder mit einem 40-Tonner heranrauschte, warf der junge Mann vermutlich aus Scherz den Schneeball frontal auf die Windschutzscheibe. Vermutlich aus Schreck zog der Lkw-Fahrer, der in Richtung Piding unterwegs war, sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn.

Eine entgegenkommende Frau aus Anger konnte ihr Autogerade noch rechtzeitig nach rechts auf das Bankett ziehen und verhinderte somit einen folgenschweren Frontalzusammenstoß.

Den Schneeballwerfer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die laut der Geschädigten unmittelbar nach dem Lkw in Richtung Piding fuhren. (Tel.: 08651 / 970-0)

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser