Verängstigter Schüler flüchtet vor Hunden

Laufen - Am Grüngürtel in Laufen wurde ein Junge von zwei Hunden verfolgt. Mit dem Fahrrad gelang es ihm schließlich, den Tieren zu entkommen.

Am Montagabend ereignete sich am Grüngürtel in Laufen ein Vorfall, bei dem zwei Hunde einem Schüler nachgelaufen sind. Die besorgte Mutter des Schülers teilte der Polizei mit, dass ihrem Sohn gegen 21 Uhr auf Höhe des Grüngürtels zwei Hunde nachgelaufen sind und der Sohn nur mit Hilfe seines Fahrrades flüchten konnte.

Die Hunde wurden offensichtlich von einem schwarz gekleideten Mann ausgeführt. Bei den Hunden handelte es sich um ein hellbraunes und ein weiß/braun geflecktes Tier, mit einer Schulterhöhe von jeweils 50 bis 60 cm. Hinweise dazu bitte an die Polizei Laufen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser